Titelbild04CrackedJohnnie 2

Name der Krankheit

Hepatozoomose

Wo tritt die Krankheit auf?

Sie kommt ursprünglich aus Afrika und wurde von dort in den Mittelmeerraum, wahrscheinlich an Bord von Schiffen, mitgebracht. Außerdem sind verscheidene Arten dieser Krankheit auch in Amerika und Asien bekannt.

Krankheitsüberträger

Einzeller in Zecken, die der Hund zerbeißt oder runterschluckt, z.B. bei Fellpflege.

Inkubationszeit

Inkubationszeit

2 – 4 Wochen

Wer kann erkranken?

Hund, Katze

direkte Hund-Hund-Übertragung

nein

direkte Hund-Mensch-Übertragung

bisher nicht nachgewiesen

Symptome

Wie bei vielen anderen Krankheiten variieren auch bei dieser Krankheit die Symptome ganz erheblich. Damit sind Verwechselungen mit anderen Krankheiten nicht auszuschließen. Zu den typischen Smptomen zählen: Fieber, Blutarmut, Abmagerung, Lymphknotenschwellung, Nasen- und Augenausfluß, blutiger Durchfall, Museklschwäche und ein steifer Gang. U.U. kann es auch zu Epilepsie ähnlichen Anfällen kommen. Bei einer massiven Erkrankung kann es passieren, daß Organversagen eintritt und der Hund hieran verstirbt.

Diagnose

Dise erfolgt durch Blutausstrich und Muskelbiopsie.

Therapie

Die Behandlung der Erkrankung mittels Antiprotozoika ist möglich. Sie führt jedoch nicht zur gänzlichen Eliminierung der Erreger. Für den Hund ist aber ein erträgliches Weiterleben zu erreichen.

Heilungschancen

Eine endgültige Heilung ist nicht zu erwarten.

Prophylaxe

Eine verläßliche Prophylaxe existiert derzeit nicht. Man sollte darauf achten, daß der Hund so wenig wie möglich von Zecken heimgesucht wird. Zecken-, Mlben- und Flöhe-abweisende Präparate für die Hundehat oder Halsbänder sind hilfreich aber nicht absolut sicher.

* Werbung im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms

Du kannst nachstehend gern einen Kommentar zu obigen Beitrag schreiben. Bitte aber keine direkte Mitteilung an die Orga, Firma oder den Autor, weil nicht sicher ist, daß diese hier mitlesen.

zecke
© desde 2017 hacia hoy de Tierische Balearen. All Rights Reserved

Kontakt

Oficina editorial de Tierische Balearen
Frank Siegert & Co.
Marzahner Promenade 24, D-12679 Berlin
Av. Miramar s/n, E-07600 Llucmajor
Tel: +49-176-25765874
E-Mail: info@tierische-balearen.net

Besucherzähler

Heute 11

Woche 70

Monat 1467

Insgesamt 75389

Free Joomla! templates by Engine Templates