Headerhintergrund3

ABADA ist einer der Ankläger für den Fall der Folter und des Todes der Katze Grisito in Manacor

18-08-2020
1967

Richter…unter dieser Überschrift veröffentliche die“ultima Hora“ am 17. August 2020 den folgenden Artikel:

„Die balearische Vereinigung von Anwälten für Tierrechte (Abada) hat am Montag angekündigt, dass sie im Gerichtsverfahren im Fall Grisito, der in Manacor zu Tode gefolterten Katze, als Ankläger erscheinen wird.

In einer Erklärung sagten sie, das Ziel der Anklage sei es, den Schuldigen eine Strafe aufzuerlegen, die "angemessen, energisch und proportional zur Grausamkeit" der begangenen Taten sei.

In ähnlicher Weise hat Abada seine "Besorgnis und Ablehnung" aller Fälle von Missbrauch wiederholt, die auf den Balearen und auf nationaler Ebene weiterhin vorkommen. "Es ist eine echte soziale Geißel angesichts dessen, was der Staat, und insbesondere unsere Gesetzgeber, noch nicht mit der Entschlossenheit gehandelt haben, die das Problem erfordert", sagten sie.

Aus diesem Grund hat der Verband "Rechtsreformen, die einen wirksamen Schutz" von Tieren ermöglichen, und eine Erhöhung der im Strafgesetzbuch vorgesehenen Strafen für Fälle schwereren Missbrauchs gefordert.“

Über die Tötung der Katze in Manacor hatten auch wir bereits am 11. August 2020 berichtet. Den Artikel findet ihr hier.

F.S.

* Werbung im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms

Du kannst nachstehend gern einen Kommentar zu obigen Beitrag schreiben. Bitte aber keine direkte Mitteilung an die Orga, Firma oder den Autor, weil nicht sicher ist, daß diese hier mitlesen.

© desde 2017 hacia hoy de Tierische Balearen. All Rights Reserved

Kontakt

Oficina editorial de Tierische Balearen
Frank Siegert & Co.
Simon-Bolivar-Str. 14 c, D-13055 Berlin
Tel: +49-176-25765874
E-Mail: info@tierische-balearen.net

Besucherzähler

Heute 87

Woche 311

Monat 2180

Insgesamt 117719

oncontextmenu="return false"
Free Joomla! templates by Engine Templates