Headerhintergrund3

Palma – Studie über Möglichkeiten der Übernahme von Tierarztkosten durch die öffentliche Hand

19-12-2020
1212

Rathaus von PalmaDas Rathaus von Palma de Mallorca genehmigte am 11. Dezember 2020 die Initiative von Ciudadanos (Cs) Palma, mit der es sich verpflichtete, zu untersuchen, wie eine Beihilfe zur vollständigen oder teilweisen Deckung der Tierarztkosten von Familien in prekären Situationen umgesetzt werden kann.

Wie der Stadtrat von Cs in Palma Alejandro Escriche erklärte, "ist die tierärztliche Versorgung wesentlich für Haustiere. In Palma genießen die Haustiere eine gute Gesundheit, aber aufgrund der durch Covid 19 verursachten Krise sind viele Familien nicht in der Lage, diese grundlegend zu gewährleisten. Somit ist es wichtig, dass das Konsistorium dringend auf dieses Problem eingeht.

"Cs Palmas Vorschlag beinhaltet auch eine Anerkennung der Arbeit von Tierärzten und Fachleuten im städtischen Sektor, sowie dass die zukünftige städtische Verordnung zur Tierhaltung den Konsens von Tierschutzverbänden und Oppositionsgruppen in Cort hat, sowie harte Strafen für Aussetzen und Tiermissbrauch", sagte Escriche.

Schließlich wurde die Vorlage im Rathaus genehmigt. "Man vertraue auf das Bewusstsein als ein Instrument zur Verhinderung von Tierleid und zur Förderung der verantwortungsvollen Haustier Adoption, Priorisierung Bildungsaktivitäten in Schulen in Zusammenarbeit mit der AMIPAS und Einrichtungen, die im Bereich des Tierschutzes entwickelt", schloss der Stadtrat von Cs Palma.

Bleibt abzuwarten, ob und wie in der alltäglichen Behördenpraxis mit diesem Vorhaben umgegangen wird, denn derzeit werden es leider immer mehr Menschen, die unter den Folgen der Seuche auf den Balearen um ihre wirtschaftliche Existenz kämpfen müssen. Haustiere geraten dabei leider viel zu oft und zu schnell in Hintertreffen, einfach weil es am Geld für ihr Wohlbefinden fehlt. Das sollte zwar nicht sein, aber die Realität ist oft stärker als das Bewußtsein.

T.G.

* Werbung im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms

Du kannst nachstehend gern einen Kommentar zu obigen Beitrag schreiben. Bitte aber keine direkte Mitteilung an die Orga, Firma oder den Autor, weil nicht sicher ist, daß diese hier mitlesen.

© desde 2017 hacia hoy de Tierische Balearen. All Rights Reserved

Kontakt

Oficina editorial de Tierische Balearen
Frank Siegert & Co.
Simon-Bolivar-Str. 14 c, D-13055 Berlin
Tel: +49-176-25765874
E-Mail: info@tierische-balearen.net

Besucherzähler

Heute 0

Woche 252

Monat 1960

Insgesamt 107030

Free Joomla! templates by Engine Templates