• Home
  • Gut zu wissen
  • News
  • Mehr Meeresschutzgebiete werden nötig werden

Mehr Meeresschutzgebiete werden nötig werden

Veröffentlicht am : 04. Oktober 2022

Mehr als 70 Länder weltweit und alle Länder der Europäischen Union haben sich verpflichtet, bis zum Jahr 2030 mindestens 30 % der Meeresoberfläche zu schützen; außerdem sollen bis 2030 mindestens 10 % der gesamten Meeresoberfläche streng geschützt werden - mit einem hohen Schutzniveau. Damit wir uns richtig verstehen: Um diese Ziele in 7 Jahren zu erreichen, müssten in Spanien mindestens 3 von 10 km2 der Meeresfläche in irgendeiner Form unter Schutz stehen; und mindestens 1 von 10 km2 der Meeresfläche müsste streng geschützt sein.

Was bedeutet streng geschützt? Für uns ist es klar: ein Schutzniveau, das dem eines Integralreservats entspricht oder diesem sehr nahe kommt, d. h. Meeresschutzgebiete, in denen keine Ressourcen abgebaut werden und menschliche Aktivitäten (z. B. Tauchen, Schifffahrt) stark reguliert sind. Die Zahlen von 30 % und 10 % sind nicht aus einer Laune heraus entstanden, sondern haben eine solide wissenschaftliche Grundlage. Es ist erwiesen, dass dies das Minimum ist, das wir schützen sollten, um den Verlust der biologischen Vielfalt umzukehren und die Hoffnung zu haben, dass wir das, was wir bereits verloren haben, wiederherstellen können.

Diese durchaus erreichbaren Ziele stellen eine mittel- bis langfristige Investition dar. Wir wissen, dass jeder Euro, der in ein Meeresschutzgebiet investiert wird, eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich bringt. Ein besserer Schutz unserer Meere garantiert die Leistungsfähigkeit der Berufs- und Freizeitfischerei, verbessert die Qualität der Bade- und Segelerlebnisse und ist eine Quelle für zahlreiche wirtschaftliche Aktivitäten. Und als ob all dies noch nicht genug wäre, sind die MPA (Marine Protected Areas) auch unerlässlich, um die Auswirkungen des Klimawandels abzufedern, denn sie erhöhen die Überlebenschancen einiger Arten aufgrund der Erwärmung unserer Gewässer, die zweifellos die größte Herausforderung darstellt, vor der wir stehen.

Auf den Balearen stehen mehr als 20 % unseres Meeres unter Schutz, und es besteht die Aussicht, dass sich dieser Anteil in den kommenden Jahren noch erhöhen wird. Wir sind daher überzeugt, dass wir das 30x30-Ziel und darüber hinaus erreichen werden. Allerdings stehen nur 0,2 % unserer Meeresfläche unter hohem Schutz, 50 Mal weniger als die 10 %, die wir in nur 7 Jahren erreichen müssen. Wir müssen uns zusammenreißen und die Zivilgesellschaft, den öffentlichen und den privaten Sektor voll einbeziehen, um dieses Ziel zu erreichen.

Letzte Woche hat die balearische Regierung laut und deutlich ihr Engagement für die 30x30- und 10x30-Ziele für den Meeresschutz zum Ausdruck gebracht und sogar den Ehrgeiz, die erste Region in Europa zu sein, die diese Ziele erreicht. Wir hoffen, dass dieses Engagement unabhängig von der politischen Couleur von Dauer ist und sich auf die gesamte spanische und mediterrane Küste ausweitet.

T.G.

Seitenaufrufe: 77

Hat Dir dieser Beitrag geholfen oder gut gefallen? Da steckt schon ein Stückchen Arbeit dahinter. Wir machen diese Arbeit gern freiwillig und ohne Honorar, aber ganz ohne Kosten geht es leider nicht. Daher wären wir Dir sehr dankbar, wenn Du uns mit einem kleinen Betrag Deiner Wahl unterstützen könntes, damit wir die Fixkosten dieser Seite finanzieren können. Wir möchten unbedingt vermeiden, unsere Angebote kostenpflichtig zu machen und dafür brauchen wir aber dringend Hilfe. Vielen Dank.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Betrag
 EUR

Werbung

Waren die Informationen dieser Seite für Dich hilfreich? Ja, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns eine Tasse Kaffee oder am Abend ein Glas Sangria spendieren würdest.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Betrag
 EUR
LogoTierischeBalearen60x60
(C) 2020 de Tierische Balearen
Tierische Balearen  -  Frank Siegert
Simon-Bolivar-Str. 14 c, D-13055 Berlin
Tel: +49-176-25765874
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 

 

Besucher

Heute 14

Woche 225

Monat 1020

Insgesamt 132180