Bimbo (NF)

Bimbo hat sein ganzes Leben mit seinem Herrchen verbracht und seit einigen Wochen kann der Hundesenior einfach nicht mehr alleine in der Wohnung bleiben. Bimbo fängt dann unter anderem an Dinge kaputt zu machen und die Nachbarn haben jetzt bereits mehrfach die Polizei gerufen. Der Vermieter hat eine letzte Frist von einer Woche gesetzt. Bimbos Herrchen hat wirklich alles versucht und gecheckt (auch durch Kameras). Auch gesundheitlich ist bei Bimbo alles abgeklärt worden. Natürlich kann Bimbos Herrchen nicht aufhören zu arbeiten und ein Umzug ist aus finanziellen Gründen auch nicht möglich. Ein Hundesitter wurde für kurze Zeit dazugenommen und das klappte dann auch wieder gut . Allerdings ist dafür jetzt kein Geld mehr verfügbar - die Rücklagen sind aufgebraucht . Die Situation ist einfach nur zum Verzweifeln. Bimbo ist ein wunderbarer Hundesenior ohne Berührungsängste - sehr lieb und freundlich; auch mit Kindern - gut verträglich mit den meisten seiner Artgenossen (wilde und ungestüme junge Hunde mag er nicht mehr so gerne) . Katzen liegen ihm nicht. Er hat einen guten Grundgehorsam, geht gut an der Leine, lässt sich abrufen und befindet sich mit seinen 12 Jahren in einem wirklich guten, altersgemäßen Gesundheitszustand. Keiner weiß genau was diese Veränderung bei Bimbo hervorgerufen hat, aber die Situation ist nun mal aktuell so wie sie ist. Es geht jetzt ausschließlich darum, kurzfristig die bestmögliche Lösung für diesen Hund zu finden. Wer kann und möchte Bimbo einen Platz für seinen Lebensabend geben? Wer hat die Möglichkeit und auch die Zeit? Bimbo braucht in dieser Situation unbedingt einen ruhigen Platz in einem Haus mit Garten und nicht in einer Mietwohnung. Das ist sehr wichtig. Er ist ein großartiger Hund - und er darf auf gar keinen Fall in einem Zwinger landen. Nicht bei uns im Tierheim und schon gar nicht in der Perrera. Denn das würde Bimbo nicht verkraften - das steht fest. Bitte helft uns und teilt unsere Suche.
Benötigt wird: Endstelle, Pflegestelle
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geb. ca.: November 2010
Größe: 40

Wenn Du Fragen zu diesem Tier hast oder ein Angebot unterbreiten möchtest, wende Dich bitte direkt an den nachstehend angezeigten Vermittler:

Vermittlung durch: Anke Schürmann
Telefon: über SOS Animal Mallorca 971 606 467 u. 971 687158
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
veröffentlicht am: 18. November 2022

Wer, aus welchem Grunde auch immer, kein (weiteres) Tier adoptieren kann, aber dennoch gern helfen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Anteil, egal wie hoch,  an den Futter- und Tierarztkosten zu übernehmen. Über eine Spende würde sich dieses Tier sehr freuen. Bitte gebt als "Betreff" den Namen des Tieres an, damit auch dieses bedacht werden kann.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Betrag
 EUR

Werbung

Waren die Informationen dieser Seite für Dich hilfreich? Ja, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns eine Tasse Kaffee oder am Abend ein Glas Sangria spendieren würdest.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Betrag
 EUR
LogoTierischeBalearen60x60
(C) 2020 de Tierische Balearen
Tierische Balearen  -  Frank Siegert
Simon-Bolivar-Str. 14 c, D-13055 Berlin
Tel: +49-176-25765874
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 

 

Besucher

Heute 14

Woche 225

Monat 1020

Insgesamt 132180