Taigo

Das sind Ares (Bilder unter Ares) und Taigo ... Zwei zauberhafte kleine Pomeranian Mischlingsrüden (Eltern bekannt), die durch private Notumstände ihr Zuhause hier auf der Insel kurzfristig verlassen müssen. Die beiden Brüder sind anderthalb Jahre alt und sie können und sollten auch getrennt vermittelt werden. Ares, der braune Rüde wiegt ca 2,6 kg und Taigo, der braun-weiße Rüde ca 2,2 kg. Beide Hunde kennen das Leben in einer Familie und auch das Zusammensein mit anderen Hunden. Beide würden es aber ganz bestimmt auch schätzen jeweils als Einzelprinz leben zu können . Ares und Taigo sind bereits komplett geimpft und werden jetzt noch kastriert. Sie wären dann also auch ausreisefertig. Beide Hunde sind altersgemäß sehr verspielt, sehr gerne aktiv und testen sich natürlich momentan auch aus. Uns ist es sehr wichtig hier die wirklich passenden Familien zu finden. Denn auch wenn sie noch so klein und "süß" sind, sind es eben doch richtige Hunde mit genau den gleichen Bedürfnissen wie sie "die Großen" haben - und so müssen sie eben auch gehalten und behandelt werden. Ares und Taigo werden ausschließlich in Familien mit ganz viel Zeit und natürlich auch mit der richtigen Einstellung vermittelt. Das setzen wir voraus. Beide benötigen Familien, gerne auch mit bereits hundeverständigen Kindern, die sie als volles Familienmitglied aufnehmen, ihnen ausreichend Zeit geben ihren neuen Weg zu finden, ihnen aber auch die nötige Erziehung und natürlich ausreichend Aktivität und Bewegung zukommen lassen. Ares und Taigo - zwei wirklich ganz besondere kleine Hunde - definitiv mit Charakter und Anspruch - auf der Suche nach ihren jeweils passenden Familien.
Benötigt wird: Endstelle, Pflegestelle
Rasse: Pomeranian Mischling
Geschlecht: männlich
geb. ca.: Oktober 2022
Größe: 22

Wenn Du Fragen zu diesem Tier hast oder ein Angebot unterbreiten möchtest, wende Dich bitte direkt an den nachstehend angezeigten Vermittler:

Vermittlung durch: SOS Animal Mallorca
Telefon: 971 606 467 u. 971 687158 und 622 645 894, 670 022 963, 622 645 897
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
veröffentlicht am: 05. März 2024

Wer, aus welchem Grunde auch immer, kein (weiteres) Tier adoptieren kann, aber dennoch gern helfen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Anteil, egal wie hoch,  an den Futter- und Tierarztkosten zu übernehmen. Über eine Spende würde sich dieses Tier sehr freuen. Bitte gebt als "Betreff" den Namen des Tieres an, damit auch dieses bedacht werden kann.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Betrag
 EUR

Werbung