Truco

Aus den Augen-aus dem Sinn… Truco wurde von seinem Besitzer einfach in der Tötungsstation St.Llorenc entsorgt… Der arme Schatz hat die Welt nicht mehr verstanden und wir hoffen auf diesem Wege endlich einen emphatischen Menschen für den sensiblen und treuen Truco zu finden… Wahrscheinlich ist Truco mit seinem lieben Charakter diesem widerlichen Menschen nicht gerecht geworden, weil er zu schüchtern und zurückhaltend ist - wir glauben auch, dass er nicht so gut behandelt wurde. Umso mehr öffnet sich Truco gegenüber unseren beiden Pflegerinnen - hier merkt er, dass er gestreichelt und lieb gehabt wird. Trotzdem ist die Zeit im Tierheim zu begrenzt, um diesem liebevollen Jungen gerecht zu werden. Truco ist eine Seele von einem Hund - keiner Fliege könnte er etwas zu Leide tun…Anfangs ist er zurückhaltend, kommt aber, wenn man sich hinhockt und sucht die Nähe und das Vertrauen der Menschen…Truco ist zusammen mit 2 kleinen Hunden in einem kleinen Freilauf und er hofft so sehr, dass er bald seine eigene Familie hat . Der Jagdtrieb ist bestimmt irgendwann rassebedingt da und das Ableinen ist bei Jagdhunden eine Trainingssache - wir legen sehr großen Wert auf die vernünftige Sicherung jedes Hundes. Bis jetzt hat Truco aber die Hühner im Tierheim nicht beachtet - vielleicht ist er auch noch zu beeindruckt von der Lautstärke und dem ganzen Trubel… Wir wünschen uns für Truco emphatische Menschen mit ausreichend Zeit für Aktivitäten und Beschäftigungen. Unser Schatz wird es mit Liebe, Dankbarkeit und guter Laune zurückgeben. Truco wird sich in IHR Herz schleichen, da sind wir uns sicher… Truco ist geimpft, gechipt, kastriert, auf Leishmaniose getestet und besitzt einen EU-Heimtierausweis.
Benötigt wird: Endstelle, Pflegestelle
Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: männlich
geb. ca.: März 2016
Größe: 52
Kastraion: ja

Wenn Du Fragen zu diesem Tier hast oder ein Angebot unterbreiten möchtest, wende Dich bitte direkt an den nachstehend angezeigten Vermittler:

Vermittlung durch: Ajucan Mallorca Hundehilfe
Telefon: 971 83 82 74 und 629176001
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
veröffentlicht am: 15. Mai 2024

Wer, aus welchem Grunde auch immer, kein (weiteres) Tier adoptieren kann, aber dennoch gern helfen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Anteil, egal wie hoch,  an den Futter- und Tierarztkosten zu übernehmen. Über eine Spende würde sich dieses Tier sehr freuen. Bitte gebt als "Betreff" den Namen des Tieres an, damit auch dieses bedacht werden kann.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Betrag
 EUR

Werbung