Venom

Der stattliche Pastor Mallorquin Mischlingsrüde wurde vor einigen Tagen, gemeinsam mit seinem Hundekumpel Thor, bei uns im Tierheim abgegeben. Seine Familie konnte den beiden nicht mehr gerecht werden. Da die Familie täglich sehr lange außer Haus war, begannen die Hunde irgendwann zu bellen, da sie völlig unterfordert waren und so begann der Ärger mit der Nachbarschaft. Ein Kreislauf, den wir leider aktuell immer öfter erleben . Venom ist knapp zwei Jahre alt und ein wirklich sehr freundlicher Kerl. Er ist zu jedem Menschen einfach nur lieb und er hat vorher auch mit Kindern gelebt. Katzen gehören allerdings definitiv nicht zu seinen Freunden. Venom ist aber auch ein sehr großer und beeindruckender Hund, der unbedingt in die richtigen Hände gehört. Denn er hat natürlich auch Kraft , ist altersgemäß voller teils ungestümer Energie und benötigt somit unbedingt eine klare und konsequente Führung. Typisch Pastor Mallorquin neigt auch er dazu sein Grundstück zu bewachen. Diese Rasse zählt eben nunmal zu den Beschützer und Wachhunden und das sollte man im Vorfeld unbedingt wissen. Der liebenswerte, aber auch selbstbewusste Venom braucht Menschen, die ihn zu nehmen wissen und die ihn verstehen. Menschen, die ihn körperlich, aber auch geistig beschäftigen, fordern und auslasten können. Ein ausreichend großes Grundstück, auf dem er sich frei bewegen und welches er beschützen darf, ist Voraussetzung, denn Venom ist definitiv kein Wohnungs oder Stadthund. Venom wird in den richtigen Händen ein großartiger Begleiter sein, der seinem Besitzer immer treu zur Seite stehen wird. Wir hoffen so sehr, dass wir ganz bald seine passenden Menschen finden. Denn auch ihm bekommt das Tierheim natürlich nicht wirklich gut.
Benötigt wird: Endstelle, Pflegestelle
Rasse: Pastor Mallorquin-Mix
Geschlecht: männlich
geb. ca.: Dezember 2020
Größe: 65

Wenn Du Fragen zu diesem Tier hast oder ein Angebot unterbreiten möchtest, wende Dich bitte direkt an den nachstehend angezeigten Vermittler:

Vermittlung durch: SOS Animal Mallorca
Telefon: 622645897 622645894 oder 971606467, 971687158
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
veröffentlicht am: 20. November 2022

Wer, aus welchem Grunde auch immer, kein (weiteres) Tier adoptieren kann, aber dennoch gern helfen möchte, ist herzlich eingeladen, einen Anteil, egal wie hoch,  an den Futter- und Tierarztkosten zu übernehmen. Über eine Spende würde sich dieses Tier sehr freuen. Bitte gebt als "Betreff" den Namen des Tieres an, damit auch dieses bedacht werden kann.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Betrag
 EUR

Werbung

Waren die Informationen dieser Seite für Dich hilfreich? Ja, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns eine Tasse Kaffee oder am Abend ein Glas Sangria spendieren würdest.

Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

Betrag
 EUR
LogoTierischeBalearen60x60
(C) 2020 de Tierische Balearen
Tierische Balearen  -  Frank Siegert
Simon-Bolivar-Str. 14 c, D-13055 Berlin
Tel: +49-176-25765874
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
 

 

Besucher

Heute 14

Woche 225

Monat 1020

Insgesamt 132180