Herzlich willkommen auf unserer neuen Website!

Sicherlich werden eine Reihe von Lesern unsere alte Seite bereits kennen. Da aber die Seitensoftware in der bisherigen Version demnächst nicht mehr nutzbar sein wird, haben wir uns entschieden, eine völlig neue und überarbeitete Version unserer Website zu veröffentlichen. Die Überarbeitung der einzelnen Beiträge, insbesondere in den Adress-Listen, wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten daher um Nachsicht, wenn noch nicht alles vollständig ist.

Tierschutz ist ein Betätigungsfeld mit sehr vielen Facetten. Am bekantesten sind die Menschen, die an vorderster Front herrenlosen Tieren vorübergehende oder dauerhaft ein geschütztes Plätzchen zum Leben anbieten können, sie tierärztlich versorgen lassen können und die versuchen, ein dauerhafte Zuhause für die Tiere zu finden. Daneben gibt es eine Vielzahl anderer Tätigkeiten, die nicht so im Blickfeld der Öffentlichkeit stehen, aber dennoch nicht unwichtig sind. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, möglichst viel über Tierschutz auf den Balearen und in Spanien öffentlich zu machen. Hier also zunächst einmal die Schlagzeilen und Titelbilder unseer letzten Newsbeiträge.

Adressen

Hier findet ihr unsere umfangreiche Datenbank mit vielen Adressen, die für Tierhalter und Tierfreunde auf den Baleareninseln interssant sein könnten. Sollte doch noch die eine oder andere Adresse fehlen, nehmen wir gern Eure Empfehlungen auf.

News

Hier gibt es aktuelle News zu verschiedenen Themen des Tierschutzes wie z.B. Recht, Gesundheit, Umwelt usw. Aber auch Gesetzes im Originalfassung und andere wichtige Themen werden behandelt.

Zuhause gesucht

Tiere, die ein dauerhaftes neues Zuhause suchen, derzeit hauptsächlich Hunde verschiedener Vereine, werden vorgestellt. Aber auch Information zum Adoptionsvorgang, zu Reisekrankheiten und Hunderrassen finden sich hier.

Ich bin Benny, der Redaktionshund. An mir kommt niemand vorbei, der kein Leckerli mitbringt und rechts - das ist mein Chef. Der mag gern Kaffee oder auch mal ein Bierchen. Wir beide geben uns die größte Mühe, diese Seite so interessant wie möglich zu machen. Natürlich helfen uns noch ein paar Autoren gelegentlich bei den News-Beiträgen. Die zeigen wir Euch später einmal auf einer gesonderten Seite. Mitmachen kann bei uns jeder, der Lust zum Schreiben hat,

Zuhause gesucht

    FAQ

    Was versteht man unter "Tierische Balearen"?

    Wir sind eine Online-Redaktion, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine möglichst komplette Datenbank aller tierischen Angebote auf den Balearen bereit zu stellen. Weiterhin bieten wir den Tierschutzorgas auf den Balearen die Möglichkeit an, auf unserer Website ihre zu vermittelnden Tiere vorzustellen. Wir möchten aber auch über tierschutzrelelvante Themen auf den Balearen, in Spanien überhaupt und ggf. in Europa berichten.

    Ist "Tierische Balearen" eine Tierschutzorganisation mit eigenem Refugio / Pflegestellen?

    Nein. Auch wenn das oben auf der Seite zu sehende Bild es vermuten läßt - wir sind weder eine Tierschutzoragnisation im eigentlichen, also herkömmlichen Sinne, noch unterhalten wir ein Refugio oder Pflegestellen. Falls so etwas benötigt wird, solltest Du bitte unter dem Menupunkt "Adressen" nachschlagen.

    Handelt es sich bei "Tierische Balearen" um ein wirtschaftlich tätiges Unternehmen?

    Nein! Wir machen unsere Arbeit rein ehrenamtlich, d.h. niemand verdient mit seiner Arbeit für das Projekt Geld. Unsere Selbstkosten für die Servernutzung, für Strom, Software, Übersetzungen usw. versuchen wir mit Werbung und natürlich auch mit freiwilligen Zuwendungen von Seitenbesuchern zu finanzieren.

    Kann man eigene Artikel zur Veröffentlichung einreichen?

    Ja, sehr gern. Wir sind daran interessiert, daß sich die Gäste unserer Website, die gern einmal etwas Eigenes veröffentlichen möchten, dies auch tun können. Wir behalten uns allerdings vor, darüber zu entscheiden, ob wir das Manuskript veröffentlichen. Das hängt in erster Linie davon ab, wie sachlich der Inhalt dargestellt wird. Kleinere "Unebenheiten" berichtigen wir selbst. Allerdings müssen wir darauf hinweisen, daß kein Honorar gezahlt werden kann, weil das gesamte Projekt auf der Basis ehrenamtlicher Tätigkeit basiert.

    Die Darstellung von Tabellen funktioniert auf dem Smartphone nicht richtig. Was kann ich tun?

    Das Problem ist uns bekannt, kann aber leider nicht beseitigt werden. Da hilft nur eins: Das Smartphone auf quer drehen. Dann sind alle Spalten der Tabelle sichtbar.

    Waren die Informationen dieser Seite für Dich hilfreich? Ja, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns eine Tasse Kaffee oder am Abend ein Glas Sangria spendieren würdest.

    Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe.

    Betrag
     EUR
    LogoTierischeBalearen60x60
    (C) 2020 de Tierische Balearen
    Tierische Balearen  -  Frank Siegert
    Simon-Bolivar-Str. 14 c, D-13055 Berlin
    Tel: +49-176-25765874
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
     

     

    Besucher

    Heute 11

    Woche 128

    Monat 246

    Insgesamt 126996